Projekte aus dem Fach Werken/textiles Gestalten

Die WTG-Gruppe der 5. Klasse von Frau Buchholz bekam die Aufgabe ein Tier mit einem dicken Bauch zu modellieren. Die Schüler mussten sich informieren (welche Tiere haben einen dicken Bauch), recherchieren (im Internet ein Bild des Tieres suchen), Gestaltungsprobleme lösen (welche Modelliermasse verwende ich, welche Farbe soll sie haben) und fachspezifische Arbeitstechniken (z. B. Herstellen von Hohlformen, Verbinden von Tonteilen) anwenden. Alle zeigten, was sie im Unterricht vorher gelernt hatten. Die Ergebnisse überzeugten uns alle!

Die WTG-Gruppe von Frau Buchholz der 6. Klasse wünschte sich im Unterricht ein „richtiges Trinkgefäß“ herzustellen, aus dem man auch „richtig“ trinken kann. Schnell wurde die Idee zu einer Projektarbeit. Alle Schüler recherchierten im Internet nach normalen Trinkgefäßen und ausgefallenen Designertassen. Anschließend entschieden sie sich für eine Art des Trinkgefäßes, fertigten eine Skizze an und planten die Herstellung selbst. Die Arbeitstechniken kannten alle Schüler schon aus den WTG-Stunden. Es wurden Trinkgefäße mit und ohne Henkel, mit Keksfach, 2-Kammern- oder 2-Farben-Tassen, Trinkbecher und Tassen mit Herzen hergestellt und roh gebrannt.
Anschließend mussten die Trinkgefäße natürlich glasiert werden, um sie richtig wasserdicht zu bekommen. Alle waren sehr gespannt, ob sie wirklich wasserdicht werden würden. Und es klappte bei fast allen! Wir sind stolz auf unsere schönen Ergebnisse.